Fürsorge

September 21, 2008

Von einem „Durchbruch für UN-Fonds zur Anpassung an den Klimawandel“ berichtet epo.de. Dieser wichtige Schritt wird auch von Germanwatch begrüßt, weil nun Fördergelder genau da ankommen können, wo sie nötig sind – bei den besonders Verletzlichen und Betroffenen.

Klimaschutz ade„: Über die Öko-Bilanz von Sarah Palin lesen Sie bei sueddeutsche.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: