Unvorstellbar

Oktober 17, 2008

Die EWS im SWR-Fernsehen Baden-Württemberg:
Heute 18.45 – 19.45 Uhr (Landesschau) Michael Sladek im Interview.
Morgen 18.15 Uhr (Landesschau unterwegs) „Das Wunder von Schönau“ – Geschichte und Zukunft der Schönauer Eigeninitiative. Viel Vergnügen!


Keine Einigung über Klimaschutz„, das ist das Ergebnis des Brüsseler EU-Gipfels. Bis Dezember soll eine Einigung erzielt werden. FAZ.

Globale Herausforderung Rohstoffverbrauch. NABU fordert ökologisches Wirtschaften statt Leben auf Pump„. Pressemitteilung.

Herausforderung Klimawandel: Klimawandel bedroht Chinas Lebensmittelversorgung„: Der Gigant als Entwicklungsland und was die kleinen entwickelten Länder anbieten. german.china.org.

Schlechte, gleichzeitig fast unvorstellbare Nachrichten ohne Kommentar:
Täglich sterben 13.000 Kinder„. Zum UN-Welternährungstag die FTD.
Rekordtemperaturen in der Arktis„. Die Tagesschau und dramatische Berichte.

Werbeanzeigen

Wunder und Werte

Oktober 16, 2008

Kenia: Klimawandel bedroht Hirten“ und die Armut nimmt zu, besonders wegen ausbleibender Regenfälle und folgender Dürre. afrika.info.

Der Klimawandel und die Geisteswissenschaften„. Ein sehr interessanter Einblick in die Gesellschaft und Kultur der Zukunft, auch die kommenden Werte und Einstellungen. Deutschlandradio Kultur.

Klimawandel sorgt für „grünes Wirtschaftswunder„, eine Serie der FTD.


ersten waswirtun-ProjektsGeschichte.
das aktuelle Projekt … auf dem Weg.
Und heute gehen weiter 100€ Soforthilfe an WPE auf die Reise.


Verstehen und Handeln

Oktober 15, 2008

Dem Klimawandel die Stirn bieten„. Die gemeinnützigen Vereinigung „MyClimateLux“ in Luxemburg möchte v.a. den Energieverbrauch und damit den CO2-Ausstoß zurückzuschrauben. www.wort.lu.

Die Menschen in Deutschland sind für mehr Umweltschutz, v.a. für neue Verkehrskonzepte und Energiesparen. Eine Pressemitteilung von Emotion bei presseportal.de.

Barroso: Finanzmarktkrise darf Klimaschutz nicht verdrängen„. Die FAZ äußert sich zum bevorstehenden EU-Gipfel.

Chemie zwischen den Wolken – Vom Ozonloch bis zum Klimawandel„. Ein Vortrag am 21. Oktober von Professor Dr. Reinhard Zellner im BayKomm. business-on.


Tipp der Woche: Lassen Sie sich nicht von allen Krisenmeldungen erschlagen. Und lassen sie nicht nach in dem, was Sie tun können.

Die Übergabe des ersten waswirtun-Projekts, Anne-Frank-Schule Freiburg, ist Geschichte.
Für das aktuelle Projekt „effiziente Brennholzkocher in Nigeria, atmosfair gGmbH“ sind die ersten beiden Kocher auf dem Weg. Vielen Dank.


Lifestyle morgen

Oktober 14, 2008

Wir begrüßen herzlich lohasguide.de – „Ethical Lifestyle Produkte“ – in unserer Link-Galerie.


Ferien in subtropischem Milieu. Experten warnen vor der Einwanderung subtropischer Pflanzen und Tiere am Bodensee. Doch der Klimawandel hat auch eine Kehrseite. So könnte etwa der Tourismus von der Erwärmung profitieren.“ Bönnigheimer Zeitung.

Nicht nur schmelzenden Polkappen und steigenden Meeresspiegel, sondern auch: „Der Klimawandel bringt Krankheiten„. Berliner Morgenpost.


Frische ANSÄTZE

Oktober 13, 2008

Prima Klima, so retten Waldaktien die Welt„. Mecklenburg-Vorpommern investiert und pflanzt für reine Luft. Hamburger Abendblatt.

Grüne wollen mit Windkraft punkten„. Brandenburg könnte in 2020 vollständig von Erneuerbaren Energien „leben“. Tagesspiegel.


Gute Reise

Oktober 13, 2008

Tipp der Woche: Lassen Sie sich nicht von allen Krisenmeldungen erschlagen. Lenken sie Ihren Blick auch auf die positiven, schönen Seiten, z.B. bei den „Reportern positiver Nachrichten“: www.1000gutenachrichten.de. Und lassen sie nicht nach in dem, was Sie tun können.


Komplexität des Klimawandel verstehen lernen„. Die ETH Zürich bietet eine interdisziplinäre Vorlesung an, um vom „Kästchendenken“ wegzukommen und „ein breites hochschulinternes und –externes Publikum“ zu erreichen.

Wohin geht die Reise?„. Über die zu erwartenden Veränderungen in Tourismus & Klimawandel ein Ausblick und Schnappschuss bei bild.de.

Ein Kommentar auf der Sonnenseite zur globalen und amerikanischen Krise: „Den Preis zahlen wir alle„.


Oktober 11, 2008
right direction??? v.2, © gusperus by phtocase.com

 

Tagesaktuell, WE, 11,/12. Oktober 2008. Genießen Sie die Sonne!


waswirtun.de sticht hervor. ©"goldmari" by photocase.com

Wir wünschen Ihnen ein erholsames, goldenes ( wir meinen den Oktober, nicht Anlagen) Wochenende.
Wir setzen der Nachhaltigkeit als Lebenskunst (siehe nächster Abschnitt) mit einer Nachrichtenpause (bis Mo.) ein Zeichen.

Nachhaltigkeit als Lebenskunst – die herausragende Veranstaltungsreihe geht heute weiter mit dem Thema RAUM. Eröffnungsveranstaltung ist im Theater Freiburg, 11 Uhr, der Vortrag von Prof. Heiner Monheim, „Schluss mit Lustig? Vom Ende des rasenen Stillstands„.
Ausführliches zur Reihe bei den Veranstaltungen.

Die Übergabe des ersten waswirtun-Projekts, Anne-Frank-Schule Freiburg, ist Geschichte. Ein herrlicher Tag, sehr Interessierte, passender Rahmen … zum Bericht „was wir mit Ihnen TUN konnten“ gelangen sie hier.

Zum Nachdenken: Was sind Werte? – Eine Definition auf PhilLex – Lexikon für Philosophie. Und welche sind dauerhaft ? Wir freuen uns auf Ihre Zuschrift.

Die Verstärkungen der letzten Zeit: GLS-Bank und Zukunftsinvestitionen. Herzlich Dank bei unseren Unternehmen!


%d Bloggern gefällt das: