Bankenkrach – was tun?

November 12, 2008

Am Dienstag, den 18. November 2008 um 19 Uhr referiert in der Ökostation Freiburg Dr. Eduard Belotti, Fachmann für ethische Kapitalanlagen aus Augsburg, zum Thema „Bankenkrach –was tun?“

Vor dem Hintergrund der aktuellen Finanzkrise stellt der Referent verschiedene Arten von Risiken am Beispiel von Investmentfonds und Genussrechten sowie die ab dem nächsten Jahr gültige Abgeltungssteuer und deren Auswirkungen vor. Beispiele für ökologische und ethische Geldanlagen werden vorgestellt.

Das Beispiel Spanien zeigt, wie strenge Regeln für Banken und deren wirksame Kontrolle ein Übergreifen der US-Krise auf den Finanzsektor europäischer Nationen verhindern konnten. Strenge Regeln und ihre Kontrolle sind deshalb auch für uns zu fordern. Soweit der Appell an die Politik.

Der Appell an uns alle lautet, nur in Dinge zu investieren, die wir durchschauen und verstehen. Dann können wir nicht nur das Risiko für unser Geld richtig einschätzen, sondern auch das Risiko für Umwelt und Gesellschaft, das in diesen Geldanlagen steckt – und können es akzeptieren oder vermeiden.

Die BesucherInnen der Veranstaltung haben im Rahmen der Diskussion ausführlich Gelegenheit zu Wort zu kommen.

Der Eintritt ist frei.

 

Rückfragen an

Clemens Andris, waswirtun.de, 0761 / 28 55 822

Eduard Belotti, zukunftsinvestitionen.com, 0821 – 65 029 65

Werbeanzeigen

„Der einzig wahre Realist ist der Visionär“

November 12, 2008

Zum Abschluss einer bundesweiten SchülerInnen-Konferenz findet heute ein Schulstreik statt. Gefordert werden eine kostenlose und gute Bildung. Viel Erfolg! Ausführliche Informationen bei schulaction.org.


«Wir gingen salopp mit Risiken um». Ein Interview mit Nicholas Stern zu den positiven Auswirkungen der Finanzkrise, „denn jetzt wird uns bewusst, wie wichtig es ist, sich frühzeitig um Risiken zu kümmern“. Handelszeitung online.

Der Klimawandel als „Wirtschaftsmotor der Zukunft„. Die Wirtschaftsprofessorin Claudia Kemfert zur großen Zukunft von klima- und umweltschonende Technologien. mein-schoener-garten.de.


Der einzig wahre Realist ist der Visionär„. Bundespräsident Köhler bei der Übergabe des Deutschen Umweltpreises der DBU .

Einen ausführlichen Bericht zur Freiburger Konferenz „Sicherheitsrisiko Klimawandel“ stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.


%d Bloggern gefällt das: