IN GUTEN HÄNDEN

Dezember 31, 2008
Alles Gute 2009 .... © "IN GUTEN HÄNDEN" by photocase.com

In guten Händen …, das wünschen wir Ihnen für 2009!
Gleichzeitig bedanken wir uns bei Ihnen für Ihr Interesse und Engagement in 2008 – was Sie und wir tun.


GAZA: STOPPT DAS BLUTVERGIESSEN, ZEIT FÜR FRIEDEN„. Eine Petition von AVAAZ.org.

Lieber grüner „New Deal“ als Geldverbrennung„. Die Krise als Chance bei zeit online.

Die Selbstherrlichkeit der Beschützer. Polkappen schmelzen, Stürme und Katastrophen überziehen den Erdball. Doch wer glaubt, das Klima wie eine technische Apparatur reparieren zu können, leidet unter hybrider Selbstherrlichkeit.“ Der Leitartikel des Kölner Stadt-Anzeigers.

Glos wird Dinosaurier des Jahres„. Mehr Worte zum Anti-Umweltpreis des NABU für unseren Wirtschaftsminister im Artikel bei taz.de.


Zum Tipp der Woche: „Dinner for alle„.

Der Klimawandel 2008 steht Ihnen im Überblick bei Nachrichten, Logbuch und waswirbloggen zur Verfügung. Und bei den Kommentaren.

Werden Sie 5€plus-Pate …, die waswirtun-Projekte freuen sich auf Ihre Unterstützung. „Sie engagieren sich für uns, und wir für Sie“.


Katastrophenjahr 2008

Dezember 30, 2008

• „Klimaschutz schafft Arbeit“ – bei uns in der Kommentar von Thomas Magenheim-Hörmann, Badische Zeitung.


Er bläst

Dezember 30, 2008
Buckelwale © WWF-Canon / Diego M. GARCES

 Gewinner und Verlierer 2008: Größtes Artensterben seit Verschwinden der Dinosaurier„, mit vereinzelten Silberstreifen am Horizont. Eine PM des WWF.

Rückversicherer hoffen auf Klimaschutz. Laut einer Studie des Versicherungskonzerns war 2008 eines der teuersten Jahre für die Branche“. Die FTD.

2040 – die Wüste lebt„. Ein eindrucksvolles wie bedenkliches Szenario bei Technology Review.


Dinner für alle

Dezember 29, 2008

Tipp der Woche
Dinner for one“ oder „Brot statt Böller„? Wir meinen: Dinner für alle!
Mehr Information bei der Webseite des BDKJ München, dort können Sie auch Sekt für einen guten Zweck bestellen.
Und „Dinner for onehier als Google-Video.


Forscher warnt vor raschem Klimawandel„, die Entwicklung habe sich dramatisch beschleunigt. Wiener Zeitung online.

Nach der Flut ist vor der Flut. Im Wahlkampf ist der Klimawandel hilfreich – aber meist bleibt es bei Versprechungen“. sueddeutsche.de.

2 x die Welt – online:
Auch Weltverbessern will gelernt sein„. Eine Forderung nach „Schluss mit dem Klimatismus„, der alle anderen, nicht minder brennenden Themen verdränge.
Klimaschutz schafft Jobs. Investitionen in grüne Technologien sind ökologisch weiter nötig – und ökonomisch sinnvoll“. Ein Gastbeitrag von Peter Löscher.

Wachsendes Bürgerengagement für mehr Klima- und Naturschutz„. Die Umweltbilanz 2008 des BUND.


Welterbe Paradiese

Dezember 28, 2008

Bedrohte Paradiese – Das Unesco-Welterbe ist einzigartig – und bedroht“. Der Tagesspiegel (titelt „Krieg im Nationalpark“) über das Buch zu den 852 Stätten des Welterbes.


Wirtschaft und Wachstum

Dezember 27, 2008
Gute Aussichten

Wir begrüßen sehr herzlich WasserundErde – Hilfe zur Selbsthilfe – bei den überregionalen Initiativen.


Eine Wirtschaft ohne Wachstum?„. Für Wirtschaftsforscher eine Krise, für Umweltschützer ein erstrebenswertes Ziel. Badische Zeitung.

Die Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen „DGVN präsentiert Multimedia-DVD zur Klimakrise„. Zur Pressemitteilung bei presseportal.de.

Wenn Schmetterlinge weinen könnten„. Lebensräume und Völkerwanderung bei umweltjournal.de.


Der Klimawandel 2008 steht Ihnen im Überblick bei Nachrichten, Logbuch und waswirbloggen zur Verfügung. Und bei den Kommentaren.


Erneuerbar

Dezember 26, 2008

Kein gutes Jahr für die UN. Viele bewaffnete Konflikte, eine globale Wirtschaftskrise mit gravierenden Auswirkungen auf die Armen und der Klimawandel zeigten die Grenzen der Weltorganisation auf“. domradio.de.

Mehrheit wünscht Stromversorgung vollständig aus erneuerbaren Energien„. Das Ergebnis einer Forsa-Umfrage bei Solarserver.de.

Zustand des sächsischen Waldes hat sich verbessert: Klimawandel zwingt zum Umbau der Wälder“. Die Leipziger Internet Zeitung.


Gänse und Frieden

Dezember 25, 2008

Weihnachten im Heiligen Land, Gewalt und Eskalation: „Israel will Offensive gegen Hamas starten„. Spiegel online.

Gans im Ofen – trotz Klimawandel. Die Hilfsorganisation Care empfiehlt für Bangladesh den Umstieg auf Geflügel, das schwimmen kann. Die Anregung kam von Kleinbäuerinnen, die bei Überflutungen immer wieder ihr Kleinvieh verlieren. Telepolis.


Klimawandel in 2008 – waswirtun.de

Dezember 25, 2008

• Die waswirtun-Chronik 2008 und darüber hinaus steht Ihnen mit Nachrichten, Logbuch und waswirbloggen zur Verfügung.

Zum Beispiel Wochenende 20. / 21. Dezember 2008.
Stetig voran
• Das „Unicef-Fotos des Jahres 2008“: © Alice Smeets, „Überleben in Haiti“.
• „Wasser – Lebensmittel für die Welt“ und andere: Der Bundesverband TuWas e.V. bietet kostenlose Themenhefte für einen neuen Ansatz in der Nachhaltigkeitsbildung und Zukunftsfähigkeit.
• „Stetig voran“. Mit einem umfangreichen Jahresüberblick 2008 erhalten Sie umfassend Einblick in die Geowissenschaften im Jahr 2008: „Verheerende Naturkatastrophen, wenig Fortschritt beim Klima- und Artenschutz“. wissenschaft-online.de.
• „Geo-Engineering im Aufwind“ berichtet von exotischen, großtechnischen Plänen zur Bekämpfung des Treibhauseffektes. heise.de.
• „Hat der Mensch eine neue Eiszeit verhindert?“ Eisbohrkerne und gewagte Theorien bei scinexx.de.
• Über die Zukunft des „Alpentourismus trotz Klimawandel“ eine Sendung des Bayerischen Rundfunks. br-online.de.

Fr., den 19. Dezember 2008
Überleben in Haiti
• Die „Unicef-Fotos des Jahres 2008“ sind
„ein Appell, ihnen unsere Aufmerksamkeit und unsere Unterstützung zu schenken.“
Der erste Preis ging an ein Foto von © Alice Smeets, „Überleben in Haiti“. Auch die anderen ausdrucksstarken Bilder sind ohne Worte beeindruckend. Die Preisverleihung wurde gestern von UNICEF-Schirmherrin Eva Luise Köhler in Berlin vorgenommen.
• Das „Tagpfauenauge ist Schmetterling des Jahres“, er profitiert von der zunehmenden Wärme und macht die Folgen des Klimawandels sichtbar. Bild und Bericht der BUND-Wahl bei der westen.de.
• „Sonnendach mit Schattenseiten“. Zur Förderung und Forderung der erneuerbaren Energien in jedem Neubau ab 2009 – Focus online.
• Unsere Kommentare 2008 zu Banken, Atomen, Natur und (Klima-)Wandel.

Do., den 18. Dezember 2008
Tatort Klimawandel
• „Fertigmachen zum Klimawandel“ / FR-online.de und „Der unvermeidliche Wandel“ / sueddeutsche.de: Nach der (verpassten) Vermeidung wird nun die Anpassung strategisch vorbereitet.
• In diesem Zusammenhang verweisen wir gerne erneut auf das Buch „Tatort Klimawandel“ (siehe Literatur) – bei umweltjournal.de finden wir heute eine neue Rezension: „Bernhard Pötter treibt mit detektivischem Spürsinn die Täter des Klimawandels auf, besucht die Opfer und lernt aber auch die Profiteure eines globalen Kriminalfalles kennen.“
• „Klimawandel gefährdet Küsten von Entwicklungsländern. Während sich reiche Industrieländer gegen diese Folge des Klimawandels teilweise schützen und teure Deiche bezahlen können, stehen die armen Küstenländer dem Problem hilflos gegenüber“. dradio.de (Deutschlandfunk).

Ebenfalls können sie unsere Kommentare 2008 zu Banken, Atomen, Natur und (Klima-)Wandel abrufen.

www.waswirtun.de – initiative und kreative Lösungen zu Klimawandel, Umwelt und Gesellschaft!
natürlich. freundlich!
c/o Clemens Andris, Konradstr. 22, 79100 Freiburg
ab 17.01.2009 Kartäuserstr. 40, 79102 Freiburg
Tel. (0761) 28 55 822; clemens.andris@waswirtun.de


„Damit die Kinder Frieden kriegen“

Dezember 24, 2008
© Guenther Dotzler/pixelio.de

Wir wünschen Ihnen zur Weihnachtszeit
Gesundheit, Glück, Zufriedenheit.

Wir begrüßen sehr herzlich WasserundErde bei den überregionalen Initiativen.


Damit die Kinder Frieden kriegen„. Die Sternsinger und die Cometa, ein kolumbianischer Flugdrachen, der „Freiheit und den Traum vom Frieden“ symbolisiert. In vielen Ländern leiden v.a. Kinder unter den Folgen von nicht-friedlichen Auseinandersetzungen. Badische Zeitung.

Priogo und die Mutmachmücke„. Ein Mut-machendes Kinderbuch zum Klimaschutz von der Priogo GmbH aus Zülpich. solarserver.de.


%d Bloggern gefällt das: