Worldwatch

April 29, 2009

 


Ein Planet vor der Überhitzung„. Der neue Bericht „Zur Lage der Welt 2009“ zeigt: Klimaschutz kann ein entscheidender Wachstumsfaktor in der Krise sein. Eine Pressemitteilung von Heinrich-Böll-Stiftung und Germanwatch. germanwatch.org.

Der Klimawandel hat sich beschleunigt„. Rekordtemperaturen im April und ansteigende Meeresspiegel. Indizien bei sueddeutsche.de.
Liebe in den Zeiten des Klimawandels„. Der Norden schwitzt, der Süden friert. Kalte und nasse Küsse auf dem Markusplatz bei abendblatt.de.

 

Di., den 28. April 2009

© Sindre Kinnerod / WWF-Canon

Weltretten zum Mitmachen


USA geben Blockade auf„, der weltweite Klimaschutz wird zentraler Punkt der US-Außenpolitik, mit Führungsanspruch. tagesschau.de.

Der WWF hat eine neue, bisher einmalige Online-Community im Umweltbereich für Jugendliche (14-24 Jahre) gestartet, „Weltretten zum Mitmachen“ unter www.wwf-jugend.de.


Netzteile

April 27, 2009

 Tipp der Woche: Die Netzteile von Handy oder Laptop verbrauchen zumeist auch dann Standby Strom, wenn die Geräte nicht angeschlossen sind. „Ladestecker raus!sueddeutsche.de.


Ringen um den politischen Klimawandel„. Präsident Obama lädt heute und morgen zu einer internationalen Klimakonferenz ein, innenpolitisch hat er mit Widerständen der Konservativen und der Industrielobby zu kämpfen. Und Kalifornien geht positiv voran. neues-deutschland.de.

In früheren Zeiten: „US-Umweltlobby verschleierte Wissen über Treibhauseffekt„. google.com / AFP.

Diskutieren, bis es kracht. Mehr als tausend Besucher, mehr als einhundert Workshops: Wer den McPlanet-Kongress besucht, hat viel über die Wirtschaftskrise, den Klimawandel und Genmais diskutiert. Und bleibt doch etwas ratlos zurück“. Über die Globalisierungskritik bei zeit.de.

Grüne Patente als Wachstumsmotor„. Zum Tag des geistigen Eigentums über die Idee, das Klima zu retten und gleichzeitig die Wirtschaft anzukurbeln. heute.de.


SOS

April 26, 2009

Wie der Klimawandel das Paradies bedroht„. Die Trauminseln in der Südsee werden zu Opfern des Meeres. derwesten.de.

 

© "Bäume" by photocase.com

 

Wochenende 25. / 26. April 2009
Wundermittel


„Zum Tag des Baumes: WWF fordert verantwortungsvolleren Umgang mit Ressource Wald, jede Minute verschwinden Waldflächen in der Größe von 36 Fußballfeldern“. wwf.de.
Dem Wolf auf der Spur„. Ein animiertes Wolfsspiel zum Lernen und Lachen des nabu.de.


Das „Wundermittel gegen Klimawandel und Arbeitslosigkeit„, eine Bilanz nach 10 Jahren Ökosteuer. faz.net.


Vermächtnis

April 24, 2009

© Okapia / WWF

HEUTE zum hundertsten Geburtstag Bernhard Grzimeks: WWF würdigt Lebenswerk„. Es gehe darum, sein Vermächtnis fortzuführen. wwf.de.


Armee der USA rüstet für den Kampf gegen den Klimawandel„, eine ersataunliche Schlagzeile zur amerikanischen Energie- und Klimawende. focus.de.

Feuer für den Klimawandel„. Waldbrände als bisher vernachlässigter Beschleuniger des Treibhauseffekts. handelsblatt.com.

Great Barrier Reef erholt sich trotz Klimawandel„. Gute Nachrichten von rp-online.de.

 

Do., den 23. April 2009
Sonneneffekte


Überraschender Effekt: Luftverschmutzung bremste Klimawandel„. Für und Wider einer paradoxen Auswirkung. tagesanzeiger.ch.

US-Regierung dringt auf Schritte gegen Klimawandel„. Das Repräsentantenhaus repräsentiert neue Verantwortung. de.reuteres.com.

Aus der GEOFORSCHUNG: „Ist die Sonne schuld am Klimawandel?
Überschwemmungen, Erdbeben, Klimawandel: Manche Wissenschaftler wollen solche Katastrophen mit periodischen Sonnenzyklen erklären. Die Beweislage ist dünn – einige Argumente ähneln der Astrologie. Wenn Befürworter und Gegner der Theorie aufeinander treffen, ist Krach programmiert.spiegel.de.


Wasser

April 22, 2009

"after the rain": © emoji* by photocase.com

Klimawandel bedroht Muscheln und Korallen„, sie können in dem durch Kohlendioxid aufgenommenen und dadurch zunehmend sauren Meerwasser schwieriger überleben. zeit.de.

Klimawandel gräbt Flüssen das Wasser ab„, der Mensch tut das Übrige. handelsblatt.com.


Big World

April 21, 2009

375 Millionen Menschen werden bis 2015 Katastrophenhilfe brauchen„. Die Studie „The Right to Survive“ der Hilfsorganisation Oxfam rechnet schon bis 2015 mit einem starken Zuwachs an Opfern des Klimawandels. derstandard.at.

Ozonloch schließt sich nicht vor 2065„, aber: Der Patient am Südpol erhole sich, wenn auch nur sehr langsam. stern.de.

Zu fett für die Welt und Schuld am Klimawandel„. Kommentar zu einer Studie, dass Dicke schuld am Klimawandel seien. zeitjung.de.

 

Mo., den 20. April 2009
Staunen


Tipp der Woche: Umweltfreundlich die Fenster aufklaren, Geschirr spülen, Wäsche waschen und überhaupt sauber putzen ist nicht schwer. Die Tipps für den Frühjahrsputz von eco-world.de


Vertreter indigener Völker beraten über Klimawandel„. Inuit und Aborigines sind um ihre Lebensgrundlagen besorgt. Der standard.at zur Konferenz in Anchorage.

Das ist eine gewaltige Herausforderung„. München will bis 2030 den Kohlendioxid-Ausstoß um die Hälfte reduzieren. Eine Serie von sueddeutsche.de.

Staunen über die Klimaversteher„. Zu Besuch beim Deutschen Wetterdienst in Offenbach. fr-online.de.

EPA – Kehrtwende in der Klimapolitik. Mit schärferen Gesetzen haben die USA eine Kehrtwende in der Klimapolitik eingeleitet. Die lang erwartete Stellungnahme der US-Umweltschutzbehörde (EPA) gilt als deutliches Signal an die internationale Gemeinschaft, den Kampf gegen den Klimawandel zur Priorität zu machen.“ focus.de.


Werden Sie 5€plus-Pate …, die waswirtun-Projekte freuen sich auf Ihre Unterstützung. „Sie engagieren sich für uns, und wir für Sie“.


Barometer

April 17, 2009
hinter Gittern © Cho-fui Yang Martinez / WWF

Wochenende 17. – 19 April 2009
 


Illegaler Handel bedroht Orang-Utans„. Unsere nächsten Verwandten sind in Not. wwf.de.

Klimabarometer: Angst vor Klimawandel steigt„, das Interesse an energetischer Modernisierung ebenso. Eine Information von co2online / klima-sucht-schutz.de (siehe auch unsere Initiativen).

Zugvögel zu längeren Flugrouten gezwungen„. Geeignete Brutquartiere als größte Herausforderung seit der Eiszeit. focus.de.

Die Erde schlägt zurück – Wie der Klimawandel unser Leben verändert“ – Der Zukunftsreport für 2035, nichts wird bleiben, wie es war. Ein Buch-Tipp der sonnenseite.com.


%d Bloggern gefällt das: