Faire Händel, gutes Klima?

Mai 5, 2009

Der „Klimawandel in der Arktis ist nicht übersehbar„, die Veränderungen in diesem für das Weltklima wichtigen Gebiet seien deutlich. Ein erstes Fazit der Arktisexpedition TRANSDRIFT XV bei ifm-geomar.de.

Baikalsee vom Klimawandel bedroht„. Die kürzere Eisperiode vernichte die Nahrungskette des weltgrößten Sees. innovations-report.de.

WWF fordert ein Klimaschutzgesetz für Deutschland. Die Umweltorganisation legte ein juristisches Gutachten vor, wonach ein solches Gesetz rechtlich machbar, praktikabel und konform mit EU-Recht wäre.“ wwf.de.

Der Klimasünder kneift. Aufgrund der Krise kündigt Australiens Regierungschef einen Aufschub des Emissionshandels an. Umweltschützer sind empört“. sueddeutsche.de.

Fairer Handel schafft gutes Klima„. Lokale Hintergründe für globale Gerechtigkeit – am kommenden Samstag ist der 14. Europäische Weltladentag. badische-zeitung.de.

Werbeanzeigen

Sie sind da

Mai 4, 2009
© Nabu


Tipp der Woche für unsere Zukunft: „Sie sind da! Lebensraumverlust, Strommasten und die Folgen des Klimawandels setzen den Beständen des Weißstorchs stark zu“. Helfen Sie mit Meister Adebar zu schützen. nabu.de.


Wie die Welt in Kopenhagen gegen den Klimawandel kämpfen“ und damit das Kyoto-Protokoll fortführen will. welt.de.

Nicolas Stern – Im Namen der Gerechtigkeit„. Handfeste ökonomische Argumente gegen den Klimawandel und Gerechtigkeit für künftige Generationen. ftd.de.

Klimawandel verändert den Boden„, da durch extreme Wetterereignisse die biogeochemischen Prozesse beeinflusst werden. scinexx.de.


Blaue Aussichten

Mai 3, 2009

Trübe Aussichten„. Über den Klimagipfel in Washington und die noch besthende Kluft zwischen alter und neuer Welt. news.de.

Eine Stadt macht blau – Politik im Klimawandel – das Tübinger Modell“. Eine Buch-Besprechung auf der sonnenseite.com, siehe auch Kommunen präsentieren.

Kunst in Zeiten des Klimawandels: Warum sollte man bleiben lassen, was am Himmel so gut aussieht?
Der Klimawandel verändert nicht nur die Welt. Er verändert auch unseren Blick auf diese Welt. Das zeigen die Arbeiten zeitgenössischer Künstler in einer ganzen Reihe von Ausstellungen überall in der Welt“. goethe.de.


Gepäckstücke

Mai 1, 2009
waswirtun.de sticht hervor. ©"goldmari" by photocase.com

Fr., den 01. Mai 2009


Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen ersten Mai, den internationalen Arbeiter- und Bauernfeiertag. Mehr dazu bei wikipedia.org.

Alle Informationen des April stehen für Sie bei Logbuch und Nachrichten zur Verfügung.


Tipp der Woche: Die Netzteile von Handy oder Laptop verbrauchen zumeist auch dann Standby Strom, wenn die Geräte nicht angeschlossen sind. „Ladestecker raus!sueddeutsche.de.

Werden Sie 5€plus-Pate …, die waswirtun-Projekte freuen sich auf Ihre Unterstützung. „Sie engagieren sich für uns, und wir für Sie“.

Do., den 30. April 2009 
 


Gabriel: USA und Europa nähern sich beim Klimaschutz an„. Das sei ein Ergebnis der internationalen Klimakonferenz in Washington, und Kopenhagen ruft. google.com / AFP.

Jubel und Begeisterung bei Deutschlandbesuch„. Prinz Charles hat die Themen Nachhaltigkeit und Klimawandel im Gepäck. focus.de.

Klimawandel: Nutzung fossiler Rohstoffe begrenzen„. Sonst sei das Ziel, die Erderwärmung auf zwei Grad Celsius gegenüber vorindustrieller Zeit zu begrenzen, nicht zu schaffen. welt.de.

Klimawandel trifft Frankfurt besonders!“ Eine Studie des Deutschen Wetterdienstes erwartet, dass besonders dicht bebaute Großstädte von extremen Wetterlagen betroffen sein werden. faz.net.


%d Bloggern gefällt das: