„Gute Aussichten für Morgen“

 

Sonnenernte

 


Klimawandel birgt Chancen.
Wesel (RP) ARD-Wetterexperte und Eselorden-Träger Sven Plöger begeisterte 400 Zuhörer mit seinem Vortrag über den Klimawandel. Er verbindet Information mit Unterhaltung. Und: Jeder kann etwas gegen CO2-Belastung tun.“
Das Motto des Abends entsprach dem Titel seines neuen Buches: „Gute Aussichten für Morgen – Wie wir den Klimawandel für uns nutzen können“. rp-online.de.
 

Abkehr vom Atomausstieg könnte Klimaschutz schaden.
Aus Sicht des Umweltbundesamtes könnte die Abkehr vom Atomausstieg dem Klimaschutz schaden. Der neue Präsident des Umweltbundesamtes, Jochen Flasbarth, forderte, dass die Vorgaben für Kraftwerkbetreiber beim Emissionshandel verschärft werden müssten.“ focus.de.
 

Boom bei Sonnenenergie treibt Strompreise.
Die Zahl der Photovoltaikanlagen wächst rasant. Das ist gut fürs Klima, aber schlecht für die Verbraucher. Denn die subventionierte Energie kostet sie Milliarden. Die neue Bundesregierung will die Kosten begrenzen. Doch sie muss mit massivem Widerstand rechnen – nicht nur von Seiten der Opposition.“ handelsblatt.com.


Wir bleiben dabei: Wrack ab – 100 GUTE GRUENDE GEGEN ATOMKRAFT, siehe die Initiativen auf waswirtun.de. Hier können sie mal richtig abschalten!

 

wachsen hören

Do., den 08. Oktober 2009
vorreiten


Hausaufgaben für Schwarz-Gelb.
WWF fordert von künftiger Koalition internationale Vorreiterrolle.“ wwf.de

EU – 50 Mrd. Euro für Klimaschutztechnik gefordert.
Die EU-Kommission macht Druck bei der Entwicklung klimafreundlicher Energie-Technik. Mit Milliardensummen soll die CO2-arme Stromerzeugung gefördert werden – auch die umstrittene CCS-Technologie. Die Grünen sprechen von „reiner PR“.“ euractiv.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s