Die Aussichten

November 16, 2009

 

"ein schöner Tag": © kallejipp / photocase.com

Runter vom Gipfel.
Mit ihrer Absage an einen bindenden Klimavertrag in Kopenhagen sprechen die Apec-Staaten nur aus, was schon lange klar ist. Für den Kampf gegen die Erderwärmung ist das ein Rückschlag, aber noch nicht das Ende – falls alle maßgeblichen Emittenten auf dem Gipfel wenigstens die richtigen Weichen stellen.“ ftd.de.
Klimawandel ist kein Thema für später:
Kopenhagen darf nicht scheitern. Die Welt braucht jetzt Lösungen.
Hollywood hat es immer schon gewusst: Apokalypse und Klimawandel gehören zusammen. Katastrophen-Regisseure zeigen auf, was mit der Welt passiert, wenn die Erderwärmung nicht gestoppt wird und die Entwicklung so weitergeht.
Wenige Wochen vor Beginn der UNO-Konferenz in Kopenhagen, dem wichtigsten Datum in der Agenda des weltweiten Klimaschutzes, mehren sich – trotz Warnungen und nicht nur jener der Filmfabrik – die Meldungen, dass die Konferenz scheitern könnte
.“ kurier.at.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: