aktive Gerechtigkeit

Dezember 13, 2009

 


Aktivisten machen Druck beim Klima-Gipfel.
Zur Halbzeit der UN-Klimakonferenz haben weltweit zehntausende Menschen für einen besseren Umweltschutz demonstriert. Dabei gab es allein in Kopenhagen 400 Festnahmen.“ dw-world.de.
 

Klimawandel ist eine Gerechtigskeitsfrage
Die Klimaschutz-Bewegung ist überwiegend jung und demonstriert entschlossen: Sie will den Politikwechsel. Dabei gehen auch ein paar Scheiben zu Bruch.“ zeit.de.
 

Dann müssen wir die Politiker ändern
Zehntausende Menschen demonstrieren in Kopenhagen für einen besseren Klimaschutz – und appellieren an das Gewissen der Politik.“ sueddeutsche.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: