Friede und Fortschritt

Januar 6, 2010

Ohne Frieden gibt es keinen Fortschritt.
Der Klimawandel treibt Menschen in armen Staaten noch weiter in die Enge. Wenn nichts dagegen getan werde, eskaliere das Hungerproblem, sagt der kommende Chef des Hilfnetzwerks ACT.“ swp.de.

Müssen wir wegen des Klimawandels auf Fleisch verzichten?
Die Klimabilanz von Fleisch ist viel schlechter als die von Gemüse. Grund genug für viele, ihren Fleischkonsum einzuschränken. Andere aber wollen sich ihr Steak nicht sparen. Und was ist jetzt richtig?taz.de.

Australiens heißestes Jahrzehnt.
Eine trockene Ebene im Westen von New South Wales. Im vergangenen Jahrzehnt lag die Temperatur im Durchschnitt 0,48 Grad über dem langfristigen Mittel, ein Rekordwert.derstandard.at.

Drehen sich die nächsten Kriege um die Ressource Wasser?
IAMO-Symposium auf der Grünen Woche 2010 fragt nach den Auswirkungen von Klimawandel und Bevölkerungswachstum auf die Landwirtschaft.“ idw-online.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: