Zeitzeichen

Januar 14, 2010

 

"Steg Allee": © pinkbutterfly / photocase.com

Ausartender Konsum ist Klimakiller Nummer eins.
Kaufen, kaufen, kaufen: Im Kampf gegen den Klimawandel ist nach Ansicht des „Worldwatch“-Instituts ein grundsätzlicher Wandel unseres Konsumverhaltens nötig. Die reichsten 500 Millionen Menschen – das sind nur sieben Prozent der Weltbevölkerung – seien für die Hälfte der ausgestoßenen Treibhausgase verantwortlich.“ welt.de.
 

Verbraucher wollen mehr Klima-Infos.
Verbraucher wünschen sich mehr Informationen zur Klima-Bilanz von Lebensmitteln. Das geht einer Umfrage hervor, die der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) am Mittwoch in Berlin vorgestellt hat. 86 Prozent der Befragten kritisieren demnach, dass es keine Herstellerinformationen zur Klimawirkung einzelner Lebensmittel gibt.“ wir-klimaretter.de.

Die Zeichen der Zeit erkennen.
4. Potsdamer Klimakonferenz: Nach Scheitern von Kopenhagen neue Bündnisse gegen Klimawandel nötig.“ In einer „Allianz der Vernünftigen“ könne das Gute des Kopenhagen-Desasters liegen. pnn.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: