Paradigmen

 

"Abogalüps nau": © owik 2 / photocase.com

Großkonzerne verursachen billionenschwere Umweltkosten.
Es ist eine Studie, die für Aufsehen sorgen dürfte: Laut einer Uno-Erhebung haben die 3000 weltgrößten Konzerne 2008 Umweltschäden in Höhe von 2,2 Billionen Dollar verursacht. Wissenschaftler sprechen von einem „absolut neuen Paradigma“ in der Klimawandel-Debatte.“ spiegel.de.

Atomausstieg: “Die absolut richtige Strategie“.
Er prophezeit, dass die Kernkraft schon 2020 überflüssig sein könnte: Der Präsident des Umweltbundesamtes, Jochen Flasbarth, über den Atomausstieg und die Energieversorgung der Zukunft.“ suedeutsche.de.

Die verlorene Unschuld der Klimaforschung.
Nach den Affären um falsche Temperaturdaten und schlampige Arbeit der Forscher wächst weltweit die Skepsis.“ welt.de.

Unterirdische Klimaretter.
90 000 Tonnen Treibhausgas sollen im brandenburgischen Städtchen Ketzin in der Erde verschwinden. Die CO2-Einlagerung ist die große Hoffnung der Klimaschützer und soll die Kohle klimaneutral machen. Im Kampf um Fördermittel lagen die Befürworter lange im Clinch mit den Forschern der Geothermie. Nun wollen beide Seiten kooperieren.“ handelsblatt.com.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s