Aus dem Paradies

 

"Unsere Ozeane", © Universum Film GmbH

Diese Orte könnten schon bald verschwunden sein.
Es sind Bilder wie aus dem Paradies – und genau das ist die Absicht. Denn ein neuer Bildband zeigt „100 einzigartige Orte, die schon bald verschwinden könnten“. Das Buch will zeigen, dass wir selbst es sind, die diese Paradiese zerstören. Es geht um Klimawandel, Erderwärmung, Bedrohung und Ausrottung.“ aol.de.

Unsere Ozeane – geplündert und gefährdet.
WWF warnt vor Bedrohungen der Weltmeere und empfiehlt Naturdokumentation „Unsere Ozeane“ / Kinostart: 25. Februar.“ wwf.de.

Uno verlangt ehrgeizigere Reduktionsziele.
In der Klimafrage muss nach Ansicht der Uno rasch gehandelt werden – und entschlossen. Das Uno-Umweltprogramm hat jetzt eine Studie vorgestellt, die strengere Reduktionsziele von den Industrienationen fordert. Trotz aller Mühen: Der scheidende Uno-Klimachef Yvo de Boer zweifelt an einem Erfolg.“ spiegel.de.

Werbeanzeigen

One Response to Aus dem Paradies

  1. cap82 sagt:

    Der mahnende Ton in „Unsere Ozeane“ bleibt leider sehr leise. Nach vielen beeindruckenden Naturaufnahmen aus der Unterwasserwelt folgen ein paar kritische Einschübe indem Müll, rußende Fabriken und Skelette ausgestorbener Tiere gezeigt werden, nur um dann wieder friedliche Naturbilder zu präsentieren. Schade, denn beim Filmerlebnis wird man ein bißchen allein gelassen. (Mehr dazu in meiner Kritik auf meinem Blog).
    Gruß, CaPo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s