Jugend und Zukunft

März 5, 2010
Kegelrobbe © Hans-Ulrich Rösner / WWF

Die Jugend ist unsere Zukunft.
Wenn möglichst viele junge Menschen ihr Verhalten änderten, gäbe es Chancen, den Klimawandel zu stoppen.Jean Zerbo, Erzbischof aus Mali, hat eine Mission“ und darüber berichtet ahlener-zeitung.de.
 

Wattenmeerkonferenz im Bundestag.
WWF fordert Verbesserungen für Sicherheit der Schifffahrt und in der Umweltbildung.“ wwf.de.

Großstädte leiden stärker unter Klimawandel.
Der Klimawandel wird nach Ansicht von Experten die Lebensqualität in den deutschen Großstädten verschlechtern. Die Zahl der Sommertage mit Temperaturen über 25 Grad werde den Prognosen zufolge in den Metropolen deutlich steigen.“ focus.de.

Forscher messen erstmals Methan-Ausbruch vor Sibirien.
Aus den Meeren Nordrusslands gelangen große Mengen Methan in die Atmosphäre – und könnten dort einen teuflischen Kreislauf in Gang setzen. Forscher haben die Emissionen nun erstmals berechnet: Vor Sibirien wird so viel von dem Treibhausgas freigesetzt wie in allen anderen Weltmeeren zusammen.“ spiegel.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: