Randbemerkungen

Juli 26, 2010
Bild © Alain Compost, WWF

Klimawandel: Schuldige sollen zahlen.
Grazer Philosophen versuchen zu klären, wie die verbleibenden erlaubten Emissionen über den Erdball fair verteilt werden können und wer für Schäden durch veränderte Klimabedingungen zur Verantwortung gezogen werden kann.“ proplanta.de.
 

Klimawandel verstärkt Bedrohung für Menschenaffen.
Bis zu 75 Prozent Lebensraum-Verlust allein durch Klimawirkungen.
Die großen Menschenaffen stehen durch Lebensraumverlust und Wilderei ohnehin am Rande des Aussterbens. Jetzt zeigt eine im „Journal of Biogeography“ veröffentlichte Studie, dass der Klimawandel und die damit verbundenen Veränderungen von Wettermustern und Niederschlägen ihren Niedergang noch beschleunigen könnten
.“ scinexx.de.

Über den Dächern von Kairo.
Die Umwelt ist in Ägypten ernsthaft bedroht, da es an Umweltbewusstsein mangelt. Die globale Klimaerwärmung wird von führenden Denkern als Hirngespinst abgetan. Doch Wassermangel ist ein reales Problem.“ dw-world.de.

Yoga für Insekten.
Ein anderer Umgang mit Kerbtieren ist möglich. Auch Insekten leiden unter dem Klimawandel. So lautet das Fazit einer Studie aus dem Bundesumweltministerium.“ taz.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: