Wasser

© Simon de Trey White / WWF-UK

Trinkwasser wird Menschenrecht.
WWF begrüßt UN-Resolution als „Schritt in die richtige Richtung“. wwf.de.
 

Überschwemmungen und Dürre – Klimawandel verschärft Hungerproblem.
In dem Dorf Santa Ana Mixtán im Süden Guatemalas stehen drei Viertel aller Felder unter Wasser, seit Ende Mai der Tropensturm ‘Agatha’ über die Region hinwegfegte. In anderen Teilen des zentralamerikanischen Landes herrscht dagegen eine starke Dürre. Die extremen Wetterphänomene führen dazu, dass die Nahrungsmittel für die verarmte Bevölkerung immer knapper werden.“ womblog.de.

Gesundheit der Meere gefährdet.
Korallenbleiche in Südostasien.
Der Klimawandel hat nach Angaben von Naturschützern eine verheerende Korallenbleiche in Südostasien ausgelöst. Von Malaysia über die Philippinen bis Indonesien sind im so genannten Korallendreieck die Bestände bedroht
.“ n-tv.de.

Parasitenbefall: Das Klima macht den Unterschied.
Einfluss von Klimavariablen auf den Befall mit Parasiten in Säugetieren untersucht.
Wie wirkt sich der Klimawandel auf Viehbestände oder Wildtiere aus? Werden sie stärker oder schwächer unter Parasiten leiden? Für die Bedingungen des südlichen Afrika hat dies jetzt eine erste Studie zum klimaabhängigen Parasitenbefall an Säugetieren beantwortet: Demnach steigt der Parasitenbefall vor allem dann, wenn Niederschlag und Starkregenfälle zunehmen
.“ scinexx.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s