Neue Gesichter

September 20, 2010
"Bobby Brown", © suze by photocase.com

Massenprotest gegen Atompolitik in Berlin.
„Früher war das nur für einige Interessierte“.
Aus allen Ecken der Republik sind sie nach Berlin gereist: 100.000 Menschen marschierten friedlich in das Regierungsviertel, um gegen die Atompolitik zu protestieren. Die Anti-AKW-Veteranen konnten sich über viele neue Gesichter freuen – denn der Protest zieht sich durch alle Bevölkerungsschichten
.“ tagesschau.de.
 

Deutschland hat Verantwortung in der Welt„.
Als Vorstandsvorsitzender von Germanwatch ist der Heimfelder Klaus Milke viel unterwegs: egal ob beim bisher letzten Klimagipfel in Kopenhagen oder dem nächsten in Cancún, Mexiko. Schließlich hat sich seine Organisation ein hohes Ziel gesetzt: „Das Vermeiden eines gefährlichen Klimawandels“. han-online.de.

Kampf gegen Klimawandel und globale Armut kann nur zusammen gewonnen werden.
MISEREOR und die Münchener Rück Stiftung haben heute gemeinsam mit … den Report „Global aber Gerecht – Klimawandel bekämpfen, Entwicklung ermöglichen“ in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Bündnis … fordert in seinem Report eindringlich dazu auf, Klima- und Entwicklungspolitik kohärent miteinander zu verbinden. Konkrete Schritte dafür haben Klimawissenschaftler, Ökonomen, Ethiker und Entwicklungsexperten in einem dreijährigen Projekt gemeinsam erarbeitet.“ sonnenseite.com.

Kampf gegen den Klimawandel: Vier Deutsche Unternehmen setzen weltweit Maßstäbe.
Carbon Disclosure Project 2010: Siemens, Deutsche Post, BASF und Bayer führen globales Ranking an / Neun von zehn Unternehmen sehen Kampf gegen Klimawandel als Chance.“ finanznachrichten.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: