auf der Spur

September 25, 2010
Kinder am Mekong, Bild Zeb Hogan, WWF-Canon

Der Roman zum Klimawandel.
In England wurde das Buch schon begeistert gefeiert – jetzt erscheint „Solar“ des britischen Bestsellerautors Ian McEwan endlich auch bei uns. Ein Meisterwerk, das vom Zustand unserer Welt in der Person eines desillusionierten Physik-Nobelpreisträgers erzählt.“ rp-online.de.
 

Wissenschaftler diskutieren in Potsdam über Vorhersagbarkeit von Extremereignissen.
Die Teilnehmer aus verschiedenen Disziplinen versprechen sich von dem Treffen neue Impulse, um ihre Methoden zur Vorhersage von Extremen zu verbessern. Rund einhundert international führende Experten und Nachwuchswissenschaftler aus unterschiedlichen Forschungsgebieten werden erwartet.“ pik-potsdam.de.

Was die Welt von Manhattan lernen kann.
Rund 60 Prozent der Weltbevölkerung wird bald in Städten leben. Eine Chance im Kampf gegen den Klimawandel – wenn die Politik jetzt handelt.“ zeit.de.

Und ewig bleibt die Skepsis.
Die Deutsche Bank ist grüner Umtriebe kaum verdächtig und gemeinhin damit beschäftigt, Milliarden zu scheffeln. Umso erstaunlicher erscheint, dass das Frankfurter Geldhaus jetzt eine Studie vorlegte, die sich mit den Argumenten der Klimaskeptiker befasst.“ focus.de.

Dem Tiger auf der Spur!
Wir berichten live aus Russland! Der Ferne Osten Russlands ist Lebensraum der letzten Amurtiger – der größten Raubkatzen der Welt. Erlebe mit uns im Live-Blog, wie sich unberührte Natur anfühlt!wwf-jugend.de.

Hohe See unter Schutz.
Erfolg bei der Ausweisung von Schutzgebieten, Enttäuschung hinsichtlich Tiefseebohrungen.“ wwf.de.

Widerstand gegen Mega-Staudämme.
Elf Staudammprojekte am Mekong gefährden Ökosysteme und Ernährungssicherheit. / Konsequenzen für Entwicklungszusammenarbeit?wwf.de.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: