Von Angesicht

Oktober 27, 2010
Mico acariensis, © Georges Naron WWF

Im Angesicht des Klimawandels.
Die Zürcher Fotografen Mathias Braschler und Monika Fischer haben 16 Länder bereist, um Folgen des Klimawandels zu dokumentieren. In den Bildern stehen aber nicht Umweltzerstörungen im Vordergrund, sondern Menschen, die unter immer prekäreren Umständen leben müssen.“ ethz.ch.

1200 neue Arten im Amazonas entdeckt.
WWF-Bericht auf Artenschutzkonferenz Nagoya vorgelegt.“ wwf.de.

Flutwelle rollt auf Bangkok zu.
In Zeiten des Klimawandels werden Hochwasser immere zerstörerischer. Besonders betroffen sind davon die in Flussdeltas gelegenen Megastädte Asiens wie Bangkok oder Manila. Teil 12 der klimaretter.info-Serie: Strategien gegen den Anstieg des Meeresspiegels.“ klimaretter.info.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: