zerbrechlich

"Morgens in Norwegen": © akkianer, photocase.com

Beschreibung: Klimawandel – Unsere zerbrechliche Erde.
1 Klimawandel – Unsere zerbrechliche Erde: Klima hautnah erleben, 2 Das kann die Software, 3 Systemvoraussetzungen, 4 Das meint die netzwelt-Redaktion.“ netzwelt.de.
 

Breite Mehrheit der Deutschen zeigt Verständnis für Castor-Proteste.
Greenpeace-Umfrage: Atommüll soll an AKW-Standorte gehen.“ greenpeace.de.
 

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit.
Barack Obama hat als Präsident bisher zwar viel versprochen, aber nur wenig gehalten.“ kleinezeitung.at.

Quallen profitieren von der Erwärmung der Ozeane.
Der Klimawandel ist für viele Tierarten eine Bedrohung: Für eine Spezies scheint die Erwärmung der Meere jedoch vorteilhaft zu sein: Quallen.“ welt.de.

"roter Herbst": © Helgi, photocase.com

Mo., den 01. November 2010
Lichtblick


UN-Vertragsstaatenkonferenz zur biologischen Vielfalt (CBD):
Lichtblicke aus dem Land der aufgehenden Sonne. Die Konferenz über den Erhalt der biologischen Vielfalt (CBD) hat wichtige Blockaden für den Schutz der Natur aus dem Weg geräumt.“ wwf.de.

Raketenruß in der Atmosphäre.
All-Tourismus verändert Klima.
2012 sollen die ersten privaten Raumschiffe Richtung All starten. Weltraumtouristen stehen schon jetzt Schlange. Jetzt aber warnen Forscher: Der Ruß der Raketen könnte den Klimawandel merklich anheizen
.“ n-tv.de.

Gorbatschow fordert mehr Solidarität im Kampf gegen Klimawandel.
Der frühere sowjetische Präsident und Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow (79) warnt die Staats- und Regierungschefs, im Kampf gegen den Klimawandel egoistische Ziele zu verfolgen, wie er im Interview erläutert.“ noz.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s