Tropfen

Dezember 28, 2010
"Tropfen", Bild Erika Loeckx

Medientrends bei Klimawandel und Co..
Eine neue Website wertet weltweit Zeitungen nach ökologischen und sozialen Stichworten aus. … Menschenrechte, Armut, HIV, Korruption – wann und wie oft tauchen solche Begriffe weltweit in der Presse auf? Wie wirken sich eine Weltklimakonferenz oder der Welt-Aids-Tag auf die Berichterstattung aus? Die neue internationale Website http://www.trendsinsustainability.com gibt hier Auskunft.“ Mehr dazu bei proplanta.de.

Keine Priorität für Klimaschutz.
Japan verschiebt Handel mit Verschmutzungsrechten.
Die japanische Regierung beugt sich dem Druck einflussreicher Wirtschaftsgruppen und verschiebt Pläne für die Zuteilung von Verschmutzungsrechten
.“ nzz.ch.

CO2-Ausstoß unter 12 Tonnen.
Frankfurt. Die Stromsparer bringen den Klimaschutz voran. Das ist das Ergebnis der städtischen Umweltbilanz. Laut der vom Heidelberger ifeu-Institut im Auftrag des Energiereferats erstellten CO2-Bilanz entfielen 2008 auf jeden der knapp 673 000 Bürger noch 11,82 Tonnen CO2. Dies bedeutet einen Rückgang um etwa fünf Prozent gegenüber 2005 und gut acht Prozent gegenüber 1995.“ fnp.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: