Restrisiko

"dorf": © nadelfilz, photocase.com

Restrisiko“ im fiktiven Atomkraftwerk „Oldenbüttel“ heute auf SAT.1, 20.15 Uhr.


Restrisiko“ geht unter die Haut.
Nach Vorfall im Atomkraftwerk Grafenrheinfeld.
… „Restrisiko“ spielt vor dem Hintergrund, dass es in der Energiepolitik nur vordergründig um alle möglichen Aspekte geht, letztlich aber allein eines zählt: der schnöde Mammon, dem regelrecht alles untergeordnet wird – insbesondere die Sicherheit der Bevölkerung
.“ ippnw.de.

Mein Berlin in 60 Jahren.
Wie werden wir hier in Berlin leben im Jahr 2071? Werden Monster aus CO2-Ozeanen oder aus dem mit Plastikmüll verseuchten Meer emporsteigen? Werden wir um Trinkwasser und Lebensraum kämpfen müssen? Diese und andere Ideen spielt die Winterakademie des Theaters an der Parkaue in unterschiedlichen Laboren mit Kindern und Jugendlichen durch.“ morgenpost.de.

Folge 27: Wasser und Klima.
Die Welt steht am Beginn eines neuen Zeitalters. Erderwärmung und Bevölkerungswachstum verbinden sich zur historischen Herausforderung für Politik und Wirtschaft. Als eines der größten Probleme gilt die gerechte Verteilung der knappen Süßwasservorräte.“ sueddeutsche.de.

Klimaprobleme sind Energieprobleme„.
Der Diplom-Meteorologe Professor Mojib Latif wirbt für einen verantwortungsvolleren Umgang mit der Natur. Die Universitätsgesellschaft Schleswig-Holstein hatte den Wissenschaftler nach Husum eingeladen.“ shz.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s