Wir sind Wir

Januar 29, 2011
Über Bord geworfener Hammerhai ohne Flossen. © naturepl.com/Jeff Rotman / WWF

Winterliche Spuren.
Tierspuren in der Hecke.
Der Winter ist nicht nur die kalte Jahreszeit, in der ein Großteil der Natur ruht, er ist für manche Tiere auch eine Zeit des Mangels. Andere wiederum finden ausreichend oder sogar reichlich Nahrung. Die Überreste dieser Nahrungssuche, aber auch vielerlei andere Tierspuren lassen sich im Winter besonders gut entdecken
.“ Mehr bei nabu.de.

UBA: Neue Broschüre zu Umwelt und Landwirtschaft.
In einer kostenlosen Broschüre namens „Umwelt und Landwirtschaft“ zeigt das Umweltbundesamt (UBA) auf, wie sich die moderne Landwirtschaft auf Boden, Wasser, Luft, das Klima und die biologische Vielfalt auswirkt.“ dailygreen.de.

Vom Verschwinden der Haie.
Gejagter Jäger: Jedes Jahr landen 73 Millionen Haie in der Suppenschüssel. / WWF kritisiert mangelhafte Schutzmaßnahmen.“ wwf.de.

Ban Ki Moon will Klima-Strategie ändern.
Nicht mehr internationale Klimaschutzverhandlungen, sondern Förderung von erneuerbaren Energien und nachhaltiger Entwicklung – das ist das Ziel von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. Der UN-Klimagipfel in Kopenhagen habe gezeigt, dass mit halbseidigen Klimaabkommen der Kampf gegen den Klimawandel nicht erfolgreich sein wird.“ focus.de.

Atlantik-Strömung heizt die Arktis auf.
Forscher vermelden einen neuen Temperaturrekord: Eine Meeresströmung, die Wasser aus dem Atlantik in die Arktis bringt, war in den vergangenen 2000 Jahren nie so warm wie jetzt. Das arktische Eis droht noch schneller zu schmelzen.“ spiegel.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: