Zukunftsfelder

"Massenmenschhaltung", © johnnyflash, photocase.com

Mitmachen und Zukunft wählen: Erneuerbare statt Atom!
Am 27. März ist in Baden-Württemberg Landtagswahl – und noch nie war die Chance für einen Wechsel so groß wie dieses Mal. Es ist Zeit, die Zukunft zu wählen. Wir brauchen eine Landesregierung, die sich konsequent für eine umfassende Modernisierung unserer Energieversorgung einsetzt, statt alte und überkommene Strukturen zu konservieren.“ sonnenseite.com.

Röttgen gegen Alle.
Greenpeace veröffentlicht einen Gesetzentwurf zur Speicherung des CO2. In dem will Umweltminister Röttgen es allen recht machen. Doch das Gegenteil passiert.“ taz.de.

Zukunftsfelder – Philippinische Bauern im Klimawandel.
… Eines scheint deutlich: Die biologische Vielfalt auf den Feldern und in der Umwelt ist ein Schlüssel in der Risikominderung und unerlässlich für eine erfolgreiche Anpassung an die sich ändern den Anbaubedingungen. Sie darf nicht verloren gehen.“ Mehr über den Dokumentarfilm bei bio-markt.info.

Advertisements

3 Responses to Zukunftsfelder

  1. Es kann nicht angehen, dass wir uns noch weiter auf die Atomenergie verlassen. Eine autarke Energiversorgung muss gewährleistet werden.

    LG, Sebastian

  2. Lieber Sebastian,

    leider kann man auch nicht einfach plump sagen eine andere Versorgung muss her. Die Regierung hat es Jahre lang verpennt zu handeln. Ein Wechsel geht nicht von heute auf morgen.
    Vorallem nicht bei den Streitigkeiten, das die B90 auch nicht soviele Windkrafträder will weil Sie die Umwelt bildlich verschandeln.

    Wir sitzen zur Zeit in einer argen Zwickmühle.
    Gruß
    Andreas

  3. Monika sagt:

    Sebastian da kann ich Dir nur recht geben.
    LG
    Moni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s