Ain’t no sunshine

© "TRAUM°BILDER # burning heaven ´´'´'``" by photocase.com

Ain’t no sunshine (Bill Withers, youtube.com)


Libyen: Stoppen Sie das Blutvergiessen.
Übernehmen Sie Verantwortung!
Die Gewalt in Libyen muss beendet werden. Ich fordere Sie auf …
„. Persönliche Botschaften an den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen u.a. bei avaaz.org.

Die Welt war immer gefährlich„.
Bestsellerautor Frank Schätzing ist mittlerweile auch Experte für Zukunftsfragen geworden. So wird der 53-Jährige („Der Schwarm“) im Rahmen der Preisverleihung zum 16. Radio Kreativ Award („Ramses“) ein Plädoyer für ein aktives Gestalten unserer Zukunft halten.“ rp-online.de.

Klimawandel lässt Permafrostböden schmelzen.
Laut einer aktuellen Studie des US- Schnee- und Eisdatenzentrums (NSIDC) an der Universität von Colorado werden durch die globale Erwärmung bis 2200 ein bis zwei Drittel (29 bis 59 Prozent) der weltweiten Permafrostböden aufgetaut sein.“ dailygreen.de.

Klimawandel angeblich bereits messbar.
Die Folgen des Klimawandels sind laut einer Untersuchung in Nordrhein-Westfalen bereits deutlich spürbar. So habe sich die Vegetationszeit zwischen 1951 und 2009 um etwa 16 Tage nach vorne verschoben.“ rp-online.de.

Werbeanzeigen

One Response to Ain’t no sunshine

  1. humari sagt:

    Es gibt eine neue Online-Kampagne der Menschenrechtsorganisation FIAN zum Thema Klimawandel und Menschenrechte:

    FIAN Deutschland fordert von der Bundesregierung ein stärkeres Engagement für die Menschenrechte im Klimaschutz. Klimapolitik darf nicht zur Verletzung von Menschenrechten führen.

    Daher fordert FIAN von der Bundesregierung:

    1. rechtlich verbindlich festzuschreiben, dass die Menschenrechte bei der Durchführung von Klimaschutzmaßnahmen unbedingt respektiert werden müssen. Die lokale Bevölkerung muss in die Projektentwicklung eingebunden werden und die Respektierung ihrer Menschenrechte muss verbindlich von externen Gutachtern überprüft werden.

    2. dass sie sich für die Verankerung strikter Menschenrechtsklauseln für die Maßnahmen einsetzt, die in Zukunft durch den neuen Klimafonds finanziert werden sollen.

    Es geht also um einen besseren Menschenrechtsschutz, sowohl bei Klimaschutzprojekten zur Minderung des CO2-Ausstoßes als auch bei der Finanzierung von Maßnahmen zur Anpassung an die Auswirkungen des Klimawandels.

    Unterzeichnet die Online-Petition!
    http://www.klimaschutz-ist-menschenrecht.de/petition

    Sagt es Euren Freunden auf Facebook weiter!
    http://www.facebook.com/profile.php?id=100000815140610#!/klimaschutzistmenschenrecht

    Besucht den Klimaschutz-ist-Menschenecht.Blog!
    http://www.klimaschutz-ist-menschenrecht.de/blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s