Zeichen und Emissionen

Bild Andrew Kerr, WWF

Denkmal soll Atomausstieg voranbringen.
Vor 25 Jahren explodierte das Kernkraftwerk Tschernobyl, vor gut sechs Wochen kam es in Fukushima zur atomaren Katastrophe. Ein Denkmal in Bamberg erinnert an die Opfer. Es soll zugleich ein Zeichen für den Ausstieg aus der Kernenergie setzen – weltweit.“ abendzeitung-muenchen.de.

Atomausstieg schadet dem Klima nicht.
Der Präsident des Bundesumweltamts sieht in einer schnellen Energiewende keine Gefahr für die ehrgeizigen Klimaschutzziele Europas. Nach Jochen Flasbarths Berechnungen reichen Deutschlands Kohlekraftwerke aus, um einen neuen Strommix zu gewährleisten.“ftd.de.

Rangliste entlarvt Europas Klimasünder.
Wer sind Europas Klima-Schmutzfinken, wer die Musterschüler? Eine britische Umweltorganisation hat erstmals ein Treibhausgas-Ranking der 300 größten Firmen des Kontinents aufgestellt. Nur ein einziges deutsches Unternehmen kam unter die saubersten zehn: die Deutsche Bank.“ spiegel.de.

Forscher fordern ehrlichen Klimadialog.
Klimaforscher und Meteorologen fordern von ihrer Zunft mehr Ehrlichkeit bei Prognosen, Vorhersagen und Modellen und rufen zu einem ernsthafteren Dialog mit Skeptikern des Klimawandels auf.“ dw-world.de.

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.