schnelllebige Westler im Trend

"Spiekeroog, Wetterumschwung", © particula / photocase.com

Wie wir alle 2030-2050 leben werden.
Auf jeden Fall: ganz anders, möglicherweise ohne Flugzeug und ohne Auto. Über das Buch von Marcel Hänggi „Ausgepowert. Das Ende des Ölzeitalters als Chance“ erfahren wir alles, auch wie wir 2030 bis 2050 leben werden. Wir werden nicht mehr fliegen, das ist eine Erkenntnis, die uns schnelllebige Westler alle erschreckt. Denn das ist es ja, was wir mit Wonne machen: Rasen. Fliegen ist ja Rasen mit großem Energieaufwand.“
Kommentar von Rupert Neudeck auf sonnenseite.com, siehe auch Literatur auf waswirtun.de.

Gesucht: Forscher.
Die Physikerin Isabelle Steinke versucht, Wolken zu manipulieren. Ob solche Experimente den Klimawandel aufhalten können, bezweifelt sie aber.“ zeit.de.

Mehr Klimaschutz im Baurecht.
Die Kommunen sollen sich nach dem Willen der Bundesregierung bei Bauvorhaben künftig stärker am Klimaschutz orientieren. Änderungen des Baurechts begünstigen künftig die Errichtung von Windrädern und Solaranlagen.“ sueddeutsche.de.

Eine Kältewelle ist noch kein Trend.
Neue Untersuchung bestätigt: Der Maßstab für den Klimawandel sind Wetterdaten von 30 aufeinander folgenden Jahren.“ abendblatt.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s