Traurige Delfine

 "TRAUM°BILDER # burning heaven ´´'´'``": © ig3l, photocase.com


Studie: Atomausstieg schadet Klima nicht.
Der geplante Ausstieg aus der Atomkraft bis 2022 wird nach Auffassung von Klimaforschern und Ökonomen weder den Ausstoß von Treibhausgasen erhöhen noch die Strompreise.“ sueddeutsche.de.

Rettungsschirm aus Gasgemischen.
Lässt sich der Klimawandel mit Geo-Engineering beherrschen?
Wie lässt sich der Klimawandel aufhalten? Die allgemeine Meinung heute dazu liegt auf der Hand: Die Erhöhung der Temperatur auf der Erde lässt sich eindämmen, indem man den Ausstoß von Kohlendioxid reduziert.“ dradio.de.

Retten Sie die traurigsten Delfine.
An den Freizeitpark Resorts World Sentosa:
Wir rufen Sie auf alle Wild-Delfine in Gefangenschaft freizulassen. Stoppen Sie den Kauf von Delfinen aus Wildfängen und unterstützen Sie die weltweiten Bemühungen gegen die Jagd und Gefangenschaft von Wild-Delfinen.“ avaaz.org.

Klimawandel lässt Bienen den Frühling verschlafen.
Als in diesem Jahr die ersten Blumen blühten und die Natur erwachte, fehlte ein Tier: die Honigbiene. Sie schien ihren Frühlingsausflug verschlafen zu haben. … Obwohl Forscher nachgewiesen haben, dass sich der europäische Frühling alle zehn Jahre um 2,5 Tage nach vorn verschiebt, scheinen die früher steigenden Temperaturen die Bienen kalt zu lassen.“ greenpeace-magazin.de.

Australien will rülpsende Kamele abschlachten.
Sie gelten als Plage und stoßen jährlich so viele klimaschädliche Gase aus wie 300.000 Autos: die wilden Kamele in Australien. Das Parlament plant nun, CO2-Zertifikate für jeden getöteten Paarhufer auszugeben und so dem Klimawandel zu trotzen.“ stern.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s