Risiken und Nebenwirkungen

"You!", © misterQM, photocase.com

Kyoto stirbt.
Die Zeit für den globalen Klimaschutz wird knapp und knapper. Das Kyoto-Protokoll mit seinen CO2-Minderungszielen für die Industrieländer läuft schon Ende 2012 aus. Die Klimaverhandlungen in Bonn waren dennoch ernüchternd.“ fr-online.de.

Atomkraft ist undemokratisch.
In Italien und in der Schweiz haben sich bei Volksabstimmungen klare Mehrheiten gegen Atomenergie ausgesprochen. In Österreich hat das Volk schon vor über 30 Jahren der Atomkraft das Stoppschild gezeigt. In Deutschland sagen bei Umfragen inzwischen über 80% und in Frankreich über 60% der Bevölkerung Nein zu AKW.“ sonnenseite.com.

Besser so?
Um Nuklearkatastrophen und Klimawandel zu verhindern, soll Strom künftig aus Wind und Sonne stammen. Doch auch die grünen Technologien haben Nebenwirkungen.“ focus.de.

Aufforsten hilft wenig gegen Erderwärmung.
Bäumepflanzen hat kaum Auswirkungen auf das Weltklima. Denn selbst wenn auf allen heutigen Ackerflächen Wälder stünden, so berichten kanadische Forscher, würde dies den Temperaturanstieg um weniger als ein halbes Grad Celsius bremsen. Befürchtet wird beim Klimawandel aber eine weltweite Erwärmung von vier und mehr Grad.“ rp-online.de.

Erneuerbare Energie contra Kohlekraft.
Chinesen hoffen auf grüne Wende.
China pumpt die meisten Treibhausgase in die Atmosphäre. Doch gleichzeitig gibt es beeindruckende Ansätze, in der stetig wachsenden Wirtschaftsmacht erneuerbare Energien zu nutzen. Wer gewinnt das Wettrennen: Kohlekraftwerke oder Wind- und Solaranalagen?“ spiegel.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s