Schicksal und Fluch

Juli 16, 2011
Pottwale, Bild Hal Whitehead, WWF-Canon

Arme Länder brauchen Geld für Kampf gegen Klimawandel.
Ist es Schicksal? Ein Fluch? Oder der Klimawandel? Allein im Juni flohen 54000 Somalier nach Kenia und Äthiopien. Als wäre der Bürgerkrieg nicht genug, trifft Somalia nun auch noch die schlimmste Dürre seit 60Jahren. Ob die Erderwärmung die Trockenheit verursacht, weiß keiner. Was Wetteranomalie und was Klimawandel ist, lässt sich nie exakt sagen. Fest steht aber: Die Katastrophen häufen sich – und sie fordern weltweite Solidarität heraus.“ sueddeutsche.de.

Globales Klimaroulette.
Extremwetter und kein Ende.
Dürren, Tornados, Überschwemmungen, Waldbrände – ungewöhnlich extreme Naturkatastrophen kennzeichnen das Jahr 2011. Ein Zufall, oder macht sich der Klimawandel bemerkbar?“ focus.de.

Walschutz gescheitert – mal wieder.
WWF: Politische Ränkespiele auf dem Rücken bedrohter Meeressäuger.“ wwf.de.

Nachwuchs bei den Lausitzwölfen.
Die ersten Bilder von den jungen Wölfen sind da.“ nabu.de.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: