Papa ante portas – Wenn Ideen Sex haben

"silence is sexy": © Jo.Sephine, photocase.com

Alles wird gut – im nächsten Jahrhundert.
Erst die Finanz- und nun die Schuldenkrise. Dazu der Klimawandel, die Hungersnot in Ostafrika, Krieg, Terrorismus, Krankheiten. Wer in dieser Zeit ein Buch veröffentlicht, das mit heiterem Optimismus in die Zukunft blickt, muss entweder total verrückt oder sehr schlau. Auf den britischen Zoologen und Wissenschaftsjournalisten Matt Ridley mag all dies zutreffen, denn in seinem Buch „Wenn Ideen Sex haben“ will er nicht nur belegen, dass die Welt besser wird, sondern obendrein erklären, warum dem so ist.“ welt.de.

Lebendige Wiesen statt Maiswüste.
Gemeinsam sichern wir einen Naturschatz an der Esterau.
Immer mehr Feuchtwiesen fallen in Deutschland der landwirtschaftlichen Intensivierung oder dem Städtebau zum Opfer. Dieses Schicksal droht auch einem 2,5 Hektar großen Grundstück an der Esterau in Niedersachsen.“ nabu.de.

Länder schmettern Pläne zur unterirdischen CO2-Speicherung ab.
Die unterirdische Kohlendioxid-Speicherung ist am Widerstand der Länder im Bundesrat gescheitert. Die Technik, die den Klimawandel bremsen soll, macht vielen Menschen Angst: Kritiker fürchten ein unkontrolliertes Entweichen des Gases aus dem Boden.“ sueddeutsche.de.
Dazu auch eine andere Sichtweise:
Kampf gegen Klimawandel wird immer absurder.
Wenn Kohlendioxid nicht unter die Erde darf, muss es weiter in die Luft entweichen. Mit solcher Politik wird der Klimaschutz beerdigt.“ Kommentar bei welt.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s