Vision und keine

"Heute geht es rrrrrund": © LiliConCarne, photocase.com

Mo., den 31. Oktober 2011


„Die Literatur auf waswirtun.de, letzte ausgewählte Leseempfehlungen:
„Das Raumschiff Erde hat keinen Notausgang“;
„Schicksale des Klimawandels“;
„Das Lebende lebendiger werden lassen“, und viele mehr.


Ist Europa noch erneuerbar?
Europafeindliche Rechtspopulisten in Frankreich und Österreich, in Finnland und in der Slowakei gewinnen an Zuspruch. Die Medien in ganz Europa spielen verrückt wegen der Euro-Krise – so als ob ökonomische Probleme von 10 Millionen Griechen 450 Millionen Rest-Europäer in den finanziellen Ruin treiben könnten. Die heutige Jugend Europas sieht in den „Vereinten Staaten von Europa“ keine große Vision – wie noch die Jugend nach dem Zweiten Weltkrieg. Hat also die EU 2011 kein konkretes Projekt mehr, für das sich ihre Jugend begeistern könnte?“ sonnenseite.com.

 

"Ein Schiff wird kommen": © ohneski, photocase.com

So., den 30. Oktober 2011
Raumschiff Erde


Klimawandel aus verschiedenen Perspektiven.
Das Raumschiff Erde hat keinen Notausgang.“ Edition Unseld
Die Erderwärmung ist real und sie ist menschengemacht – das will jede Seite dieses Sammelbandes in die Welt schreien. Autoren sind der Atmosphärenforscher Paul Crutzen, die Klimawissenschaftler Michael Mastrandrea und Stephen Schneider, der Stadtsoziologe Mike Davis und der Philosoph Peter Sloterdijk.“ dradio.de.

Wir sind sieben Milliarden.
Menschheit lebt „auf Pump“. / WWF fordert effiziente und gerechte Nutzung von Rohstoffen.“ wwf.de.

Eine Klimasteuer muss her„.
Er will nicht mit Horrorszenarien erschrecken, aber auch nicht zu denen gehören, die nichts getan haben. Ein Gespräch mit dem Umwelt-Experten James Hansen.“ zeit.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s