Schulden und Tote – Demut

"demut": © emma75, photocase.com

Fr., den 04. November 2011


G20-Agenda empört Hilfsorganisationen.
Was sind die griechischen Schulden im Vergleich zur Hungerskatastrophe mit Zehntausenden Toten am Horn von Afrika? Was bedeuten ein paar Milliarden Euro Hilfszahlungen mehr oder weniger im Vergleich zu den wahrscheinlichen Folgen eines drastischen Klimawandels?“ stern.de.

Wettlauf mit dem Klimawandel.
In den Weltmeeren steigen die Temperaturen langsamer als an Land. Dennoch könnte es für das Leben im Meer besonders schwierig sein, mit dem Klimawandel Schritt zu halten, lassen Berechnungen einer internationalen Forschergruppe vermuten. Da in den Ozeanen vergleichsweise stete Bedingungen herrschen, entspricht dort schon eine geringe Temperaturveränderung einer raschen geografischen und jahreszeitlichen Verlagerung.“ umwelt.scienceticker.info.

Wir brauchen eine Klimafolgenökonomie!
Resolution des 3. Internationalen Ökonomentages.
Der 3. Internationale Ökonomentag am 28. Oktober 2011 in München stellte die Bewältigung des Klimawandels und den Umgang mit dessen Folgen in den Mittelpunkt einer gemeinsamen Resolution des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb) und des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker (VÖWA).“ idw-online.de.

Artensterben in der Eiszeit.
Das Verschwinden von Mammut & Co hatte viele Ursachen.
Paläontologie. – Seit Jahrzehnten streiten Forscher darüber, ob das Ende der Eiszeit – also der Klimawandel – für den Exitus der Großsäuger verantwortlich war, oder ob der Fleischhunger der Eiszeitjäger den Tieren den Garaus machte. Heute berichtet im britischen Fachblatt „Nature“ ein internationales Forscherteam, dass die Antwort komplizierter ist als bislang angenommen.“ dradio.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s