Spiel mit dem Feuer

"Spiel mit dem Feuer...": © inkje, photocase.com

Wochenende 12., 13. November 2011


Der Klimawandel ist nicht mediengemacht.
Hamburger Wissenschaftler beleuchten das Verhältnis von Journalisten und Forschern.
Interessant ist …, dass deutsche Klimaforscher durchaus zufrieden mit der Arbeit der Medienvertreter sind. Das Vorurteil, der Klimawandel sei mediengemacht, stimmt demnach ebenso wenig wie die Annahme, dass Wissenschaftler Journalisten für ihre Zwecke manipulieren wollen. Natürlich gibt es einzelne, teils prominente Gegenbeispiele, aber im Großen und Ganzen gilt: Was den Bürgern vermittelt wird, ist das Ergebnis eines erfolgreichen Austausches zwischen Forschern und Journalisten.“ abendblatt.de.

Klimazeuginnen gegen Vattenfall.
Umweltaktivisten aus Entwicklungsländern kritisieren die Braunkohleverstromung des Energiekonzerns Vattenfall in der Lausitz.
Für Zukiswa Millicent Nomwa haben die Braunkohletagebaue und Kippenlandschaften in der Lausitz viel mit ihrer Heimat Südafrika zu tun.“ pnn.de.

Verlieren wir den Kampf gegen die Klimaerwärmung?
Laut der Internationalen Energieagentur (IEA) steht die Weltgemeinschaft kurz davor, den Kampf gegen den Klimawandel zu verlieren. Den Grund dafür sehen die Experten in der zu geringen Förderung erneuerbarer Energien. Wenn wir nicht bald etwas ändern, könnten wir den Kampf gegen die Klimaerwärmung tatsächlich verlieren.“ focus.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s