Vage Hoffnungen

Dezember 12, 2011
"Unser Wald soll bunter werden": © zabalotta, photocase.com

Mo., den 12. Dezember 2011


Gut, aber nicht gut genug.
Die 17. Klimakonferenz der Vereinten Nationen ist zu Ende. Dramatische Verhandlungen – die längsten der Geschichte der UN-Klimagipfel – waren in Durban vorangegangen. Johannes Beck kommentiert die Ergebnisse.“

Klimaschutz lieber selbst machen.
Verloren haben Länder, die vom Klimawandel besonders betroffen sind.
Kommentar von Bernhard Pötter“ auf taz.de.

Uno-Konferenz.
Vage Hoffnung auf neue Klima-Weltordnung.
Die EU hat auf der Konferenz von Durban versucht, die Lasten des globalen Klimaschutzes neu zu verteilen – auf Kosten großer Schwellenländer. Doch China und Indien wollten nicht mitspielen. Jetzt besteht die Gefahr, dass der Klimawandel außer Kontrolle gerät.“ spiegel.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: