Cyanobakterien

"600": © JoeEsco, photocase.com

Di., den 28. Februar 2012


Klimawandel begünstigt gerade die giftigen Blaualgen.
Dass der Klimawandel tendenziell Blaualgen (Cyanobakterien) fördern wird, ist bekannt – Konstanzer Forscher beschreiben die wahrscheinliche Entwicklung nun detaillierter: Bei steigenden Wassertemperaturen nimmt zwar die Artenzahl der Cyanobakterien ab, gleichzeitig produzieren die verbliebenen Arten aber mehr giftige Stoffe.“ abendblatt.de.

Solarenergie: Kahlschlag stoppen!
Umweltminister Röttgen und Wirtschaftsminister Rösler wollen die Förderung der Fotovoltaik so drastisch kürzen, dass kaum noch Solaranlagen ans Netz gehen würden. Am Mittwoch entscheidet das Bundeskabinett. Jetzt muss Merkel die Pläne stoppen. Unterzeichnen Sie unseren Bürger/innen-Appell!“ campact.de.

Boden und Klimawandel: Zusammenhang ist größer als gedacht.
Neue Erkenntnisse über die Rolle des Bodens als Kohlenstoffspeicher
Klimaschädliches Kohlendioxid gelangt nicht nur durch Industrie, Verkehr und Privathaushalte in die Atmosphäre.“ innovations-report.de.

Klimawandel: Schwächere Winde durch mehr Regen.
Mit fortschreitender Erderwärmung erwarten Klimaforscher eine Zunahme der Niederschläge. Diese könnten dazu führen, dass sich die Winde ein wenig abschwächen.“ http://www.wissenschaft-aktuell.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s