Landestypische Tipps

März 5, 2012
"Licht am Ende des Gleises": © Holly Day, photocase.com

Mo., den 05. März 2012


Fünf Energiespartipps zum Tag des Energiesparens.
Energiesparen wird oft immer noch mit zusätzlichem Aufwand, frieren im Wohnzimmer oder kaltem Duschen verbunden. Dabei sind es schon einfache Kleinigkeiten, die im Alltag den Energieverbrauch senken, das Klima entlasten und obendrein den Geldbeutel schonen. Zum internationalen Tag des Energiesparens am 5. März gibt die gemeinnützige co2online GmbH fünf Tipps, wie mit wenig Aufwand Energie und Kosten gespart werden können, ohne auf Komfort verzichten zu müssen.“ ad-hoc-news.de.

Südosten Australiens steht unter Wasser.
Überflutung eskaliert.
Australien meldet die stärksten Niederschläge seit mehr als 100 Jahren. Der Klimawandel verstärke den landestypischen Starkregen, so Wissenschaftler.“ taz.de.

Mit Schneekanonen gegen Klimawandel – «Sündenfall im Ski-Paradies».
Braungrüne Wiesen statt weiße Pisten – immer öfter trifft dieses touristische Horrorszenario die bayerischen Wintersportorte. Der Klimawandel wird sich den Prognosen zufolge besonders in dem sensiblen Alpenraum auswirken. Die Skigebiete rüsten mit Schneekanonen auf. Das sei der einzige Weg, die Zukunft des Tourismus zu sichern, argumentieren Gemeinden und Liftbetreiber. Umweltschützer kritisieren das als falsche Waffe gegen die Erwärmung – alternative touristische Konzepte müssten her.“ greenpeace-magazin.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: