Licht und Schatten

"Spring Spring Spring VIII", © FemmeCurieuse, photocase.com

Di., den 20. März 2012


Licht und Schatten in Marseille.
Abschlusserklärung nicht der „große Wurf“ / Brasiliens geplantes Waldschutzgesetz bedroht die Süßwassermaschine Amazonas.“ wwf.de.

Geo-Engineering.
Der Klimawandel lässt sich nicht wegtüfteln.
Künstliche Algenteppiche, CO2-Speicher im Meer oder Schwefelwolken gegen Sonnenstrahlung? Bisher funktioniert keine Technik, die Erderwärmung aufzuhalten.“ zeit.de.

Rügen zwischen Klimawandel und Tourismus.
Von unten nagt das Meer.
Das Wasser steigt, die Außenküste der Ostseeinsel weicht. Bis zu 70 Meter könnten in den nächsten hundert Jahren abgetragen werden. Trotzdem wird weitergebaut.“ taz.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s