Beheizte Klobrillen

Mai 11, 2012
"Öffentliche Toiletten", © time., photocase.de

Fr., den 11. Mai 2012


Ein Veto von Dilma!
Der brasilianische Kongress hat soeben ein katastrophales Waldgesetz verabschiedet, das Abholzern und Grundbesitzern freie Hand lässt, riesige Teile des Amazonas-Regenwaldes zu fällen. Jetzt kann nur noch Präsidentin Dilma es aufhalten.
Glücklicherweise ist das Timing zu unseren Gunsten — in nur wenigen Wochen ist Dilma Gastgeberin des größten Umweltgipfels der Welt und Insider sagen, sie kann es sich nicht leisten, ihn als diejenige, die die Zerstörung des Regenwaldes ermöglichte, zu eröffnen.“ Unterschreiben bei avaaz.org.

Antarktis-Schelf in Gefahr.
Die Eismassen des Filchner-Ronne-Schelfs in der Antarktis galten bisher als gut geschützt vor Veränderungen, die der Klimawandel auslöst. Jetzt warnen deutsche Forscher, dass auch die Stabilität dieser Südpol-Region in Gefahr ist.“ sueddeutsche.de.

Vor einer Woche: „Mehr Energieeffizienz statt beheizter Klobrillen.
Japan erstmals seit Jahrzehnten ohne Atomstrom.
Erstmals seit 40 Jahren wird die drittgrößte Industrienation der Welt an diesem Wochenende ohne Atomstrom auskommen müssen. Über ein Jahr nach der Katastrophe von Fukushima schaltet Japan sein letztes AKW ab – zumindest bis auf Weiteres.“ focus.de.


%d Bloggern gefällt das: