Politische Weichenstellungen

"Enjoy the silence", © particula by photocase.de

Di., den 19. Juni 2012


Klimaschutz als Chance für Armutsbekämpfung nutzen.
Neue Studie bewertet Potential für Entwicklungsländer positiv.
Wie können Entwicklungsbedürfnisse sowie die steigende Nachfrage nach Energie, Gütern und Dienstleistungen in Entwicklungsländern befriedigt werden, ohne die ökologischen Tragfähigkeitsgrenzen der Erde komplett zu sprengen? Welche politischen Weichenstellungen sind auch in Entwicklungsländern erforderlich, um Klimaschutz und Armutsbekämpfung beziehungsweise die Rechte besonders anfälliger Bevölkerungsgruppen miteinander und nicht gegeneinander zu verwirklichen?“ germanwatch.org.

UN-Bericht zur Lage von Flüchtlingen.
„Leid epischen Ausmaßes“.
Kriege, Klimawandel und Hungersnöte haben im vergangenen Jahr die weltweite Zahl der Flüchtlinge drastisch erhöht. 800.000 Menschen sind laut Jahresbericht des UN-Flüchtlingskommissariats 2011 aus ihrer Heimat geflohen. Deutschland nimmt bei der Aufnahme eine Sonderstellung ein.“ sueddeutsche.de.

Bildung ist Schlüssel im Kampf gegen den Klimawandel.
„Rio+20“-Gipfel: Kinder und Jugendliche müssen in den Fokus rücken.
Die Kindernothilfe und das Deutsche Jugendrotkreuz fordern anlässlich des „Rio+20″-Gipfels, die ökologischen Rechte für Kinder und Jugendliche im Zeitalter des Klimawandels zu stärken. Ein wichtiger Schlüssel auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit ist Bildung: Wenn Kinder schon früh lernen nachhaltig zu denken, dann übernehmen sie auch Verantwortung für sich selbst und ihre Umwelt.“ presseportal.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s