Fit für die Zukunft

"III!I": © elsone, photocase.de

Mo., den 13. August 2012


 

Berliner Jugendliche über Facebook, Sex und Spießigkeit.
Der 12. August ist den jungen Menschen weltweit gewidmet. Doch was heißt das heute, jung sein? Berliner Jugendliche erzählen.
15-Jährige, die sich über Klimawandel und Euro-Krise Gedanken machen. Abiturienten, die erst mal „sichergehen“ wollen. Jugendliche, die sich selbst für spießiger als ihre Eltern halten. Und deren größte Jugendsünde es ist, heimlich geraucht zu haben … .“ morgenpost.de.

Fit für die Zukunft.
Forscher verhelfen Reissorten zu höherer Salztoleranz.
Vom Reis hängt fast die Hälfte der Weltbevölkerung ab, doch sein Anbau wird in vielen Teilen Asiens schwieriger. Forscher rechnen dort in Zukunft häufiger mit Überflutungen, Dürre und versalzenden Böden. Züchter am Internationalen Reisforschungsinstitut IRRI auf den Philippinen arbeiten daran, neue Reis-Sorten zu entwickeln, die fit sind für den Klimawandel.“ dradio.de.

Stoppt den Serengeti-Landraub.
An Präsident Jakaya Kikwete:
Als Bürger der Welt rufen wir Sie dazu auf, jeglichen Versuch, die Massai von ihrem Stammesland zu vertreiben oder sie umzusiedeln, um Platz für ausländische Jäger zu schaffen, abzulehnen. Wir zählen darauf, dass Sie sich für die Rechte Ihrer Bürger einsetzen und Versuche, deren Landrechte gegen ihren Willen zu ändern, aufhalten.“ avaaz.org.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s