Spaßbäder und ewiges Eis

August 15, 2012
"für meinen whisky": © daniel.schoenen, photocase.de

Mi., den 15. August 2012


Ewiges Eis? „Das ist ein Trugschluss!
Klimatologe Dr. Mojib Latif im Interview.
An der Spitze des Magdalenenfjords endet ein großer Gletscher. Die Abbruchkante schillert blau und weiß: Willkommen in der unberührten Natur Spitzbergens! Willkommen im Arktischen Meer! Selten sind die Auswirkungen des Klimawandels so deutlich zu sehen wie in den Regionen rund um die Pole.“ mv-online.de.

Klimaschutz und Tourismus passen kaum zusammen.
Tourismus tut der Umwelt selten gut. Flugzeuge, Bettenburgen und Spaßbäder tragen dazu bei, dass noch mehr CO2 in die Luft geblasen wird als ohnehin schon. Komplett klimaneutraler Urlaub ist schwierig.“ nachrichten.t-online.de.

Oettinger will deutsche Stromkunden schonen.
EU-Energie-Kommissar fordert Deckelung der Öko-Förderung. Sollte sie weiter steigen, könnte sie Verbrauchern einen teuren Winter bescheren.“ abendblatt.de.


%d Bloggern gefällt das: