Jeder Ballon zählt

Juni 15, 2010
"~everything's possible~": © Pippilotta* / photocase.com

Wärme dort, Kälte hier.
Der Klimawandel lässt das Eis in der Arktis schmelzen. Langfristig wird das den Industrienationen in Europa, Nordamerika und Asien im Winter mehr Schnee und Frost bescheren.“ sueddeutsche.de.
 

Stiefkind Trockengebiet.
Die Vegetation verschwindet, Wasser wird knapp, Böden erodieren – Desertifikation betrifft 40 Prozent der Landoberfläche. Doch das Thema wird innerhalb der internationalen Umweltschutzbemühungen sträflich vernachlässigt.“ dw-world.de.

Jede Tatze zählt: junge Tigerschützer gesucht!
WWF-Mitmachaktion „Deine Tatze für den Tiger“ startet. Weltgrößte Tigertatze entsteht.“ wwf.de.

Starten Sie einen Ballon!
Die Auseinandersetzung um die Atomkraft tritt in die heiße Phase. Am 26. Juni wollen wir mindestens 15.000 Ballons als „radioaktive Wolke“ am Atomreaktor Krümmel aufsteigen lassen – und vor den „tödlichen Nachbarn“ warnen.“ Ihre Unterstützung für campact.de.

Werbeanzeigen

%d Bloggern gefällt das: